Zwergschnauzer "vom Highlander"
Home
Aktuelles
Wir / Highlander
next Generation
Wurfplanung / Würfe
aktueller Wurf
Nachkommen
Welpentreffen
Inouk
Anna
Ami
 Fiona
BARF
Gesundheit
Galerie
Meerschweinchen
Regenbogenbrücke
Urlaub Bitterfeld?
Kontakt + VDH/PSK AT
Rassebeschreibung
Gästebuch
Links


NEWS-18.09. -Aktuelles, Welpentreffen
HP online seit 2003

          Unser F-Wurf ist ausgezogen.

                                       Welpeninteressenten sollten bedenken:

                   "Du bist Zeitlebens dafür verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast" Antoine de Saint-Exupéry

             Ami

Unsere Welpen wachsen im Haus, unter vollem Familienanschluß auf. Bei schönem Wetter ziehen sie auch in den Garten um. Das hat den Vorteil, dass sie sämtliche Haushaltsgeräusche von Anfang an mitbekommen, unsere Tantenhunde miterleben und auch verschiedene Bodengründe kennenlernen. Eine Türklingel, Staubsauger, Waschmaschine, Fernseher oder draussen der Rasenmäher sind somit von Anfang an selbstverständlich und keine "Monster". Wir informieren bildlich wöchentlich über die Entwicklung der Lütten. 

In unserem Haushalt wird frisch gefüttert. Das heißt, unsere Hunde bekommen Fleisch, Obst/Gemüse, Quark, Käse, Eier, Knochen und Öle. Denn wir möchten gern wissen, WAS unsere Hunde fressen. Den Grund dieser Einstellung versuche ich in einer kleinen Zitatensammlung aus den Büchern "Katzen würden Mäuse kaufen" und "Hunde würden länger leben, wenn..." für die Welpenkäufer zusammenzustellen. Wir würden uns freuen, wenn unsere Kleinen weiterhin so ernährt werden. Es ist nicht aufwändiger oder teurer, als die Fertigfütterung, dafür viel gesünder! Ein kleines Fleisch-startset gibt es für die Käufer dazu. 

 

  Der F-Wurf wurde am 21.April 2017 geboren und ist ausgezogen. Die Fotos bleiben nur Informativ bis zum nächsten Wurf hier stehen.

 

1.Welpe -rot-

Franzi 

 

wohnt jetzt in Freital 

 2.Welpe -braun-

Finlay  

 

wohnt jetzt in Luxemburg

 

 3.Welpe -orange-

Frida  

 

wohnt in Hohenmölsen 

4.Welpe -lila-

Fiona 

 

bleibt bei uns 

 

5.Welpe -grün-

Freya  

 

wohnt bei "unserem Edwin" in Berlin 

21.04.

7.10Uhr

Geburtsgewicht: 229g

7.28Uhr

Geburtsgewicht: 218g

7.39Uhr

Geburtsgewicht: 229g

7.57Uhr

Geburtsgewicht: 206g

09.14Uhr

Geburtsgewicht: 218g

22.04.223g208g223g202g208g
23.04.255g233g255g222g220g
24.04.292g270g298g265g258g
25.04.332g310g335g309g282g
26.04.361g356g385g360g315g
27.04.385g412g452g390g366g
28.04.411g465g485g425g385g
29.04.445g497g516g457g422g
30.04.470g528g545g478g449g
07.05.743g861g811g790g705g
14.05.985g1120g1055g1050g945g
21.05.1275g1450g1330g1310g1185g
26.05.1535g1765g1545g1540g1415g
04.06.1925g2225g2020g1925g1815g
10.06.2150g2520g2250g2200g2200g
16.06.2600g2900g2670g2550g2360g
23.06.2800g3200g2900g2800g2630g
Auszug

2800g

4570g

2910g

2800g

2630g

- 09.07.2017 - Viele fremde Hunde haben sie gesehen, können toll an der Leine laufen, hören (meistens ) auf ihren Namen, können auf dem Sofa liegen und haben tolle Sachen von Mama gelernt: SCHWIMMEN!

 

- 02.07.2017 - Der Finley beehrt uns noch eine kleine Weile, daher weiten wir unseren Aktivitätskreis aus. Diese Woche ging es zur Welpenspielstunde. OH GOTT! Es gibt bunte Hunde ohne Bart???

 

- 25.06.2017 - Und plötzlich war sie um, die Zeit.... Neun Wochen gebangt, gezittert, gelacht, telefoniert, fotografiert, gewischt, repariert, Augenränder behandelt und zum Schluß auch geweint... Nach unserer letzten kompletten Woche in Wald, am See, mit Kindern, allen Geschwistern... haben wir drei Mädels schon in ihre neuen Familien gegeben. Den Umzug haben sie Augenscheinlich gut überstanden (unsere größte Sorge). Nun hoffen wir auf Fotos vom neuen Zuhause. Der Finn und die Fiona spielen nun alleine hier. 

Das Abendteuer 2017 ist vorbei.

Danke an die Besitzer.

Viel Spaß an die Mäuse.

Lasst von euch hören.

Schickt mal ein Bild.

Sehen wir uns im September????

Edwin + Freya

 

- 18.06.2016 - Diese Woche haben wir wieder viel erlebt. Wir waren wieder im Tiergehege, haben auch mal einen Ausflug an den See gemacht (für uns eine logistische Meisterleistung!), den Tierarzt haben wir besucht Woman facepalming und der Vater der Welpen war zu Besuch. Wir haben den Flöhen so viel uns möglich war vom Leben gezeigt und hoffen, dass sie den Umzug nächste Woche gut meistern.

- 12.06.2017 - WIR sind Abends fix und foxy, die Flöhe irgendwie nicht . Schlafen sie überhaupt noch?  Ausflüge haben wir wieder gemacht, das Tiergehege besucht, große Wiesen, mit Kämmen gekämpft, mit Meerschweinchen, halbe Hühnchen gefressen (!), aber für Standfotos sind wir irgendwie nicht mehr kompatibel

 

- 04.06.2017 - Sie schlafen weniger und toben mehr. Also wird unsere Zeit knapper und die Fotos mehr. Viel haben sie erlebt. Baulärm *gähn*, Außerirdische, die keine Angst haben *huuhuuu*, Autofahren, fremdes Terrain und einen fremden, ganz winzig kleinen Hund. 30°C und auch REGEN

 

- 28.05.2017 - Wir erobern die Welt . Wetterbedingt sind wir faul oder flott. Wir wissen, wie eine Küche aussieht, ein Hof, ein Garten. Wie Lauframpen funktionieren, das es bei warmen Wetter unter'm Haselnussbusch kühler ist als in der Hütte. Das fremde Menschen auch kuscheln und das man die eigenen mit quitschen manipulieren kann. Alle Welpen sind nun vergeben und haben auch schon ihren Namen bekommen.

 

- 21.05.2017 - Eine Woche, in der die Kleinen einen mächtigen Sprung gemacht haben. Es gab viel Luft, regelmäßig Fleisch, langsam wissen sie ihre Beine zu nutzen und bespielen sich gegenseitig.Abends fallen sie totmüde ins Körbchen und halten die ganze Nacht Ruhe (bis auf Ami's Besuchszeiten). Oma und Mama kümmern sich nun beide. Wie praktisch. Die ersten zwei Besuche durften sie auch schon empfangen und haben das vorbildlich gemeistert. Auch gibt es nun die Wurfbox nicht mehr. Diverse Körbe haben sie für sich entdeckt, aus denen sie auch selber rein und raus klettern können.

 

- 14.05.2017 - Jetzt kommt Leben in die Bude. Die Kleinen wackeln durch die Wurfbox, sodass wir schonmal die Ausläufe im Ober- und Untergeschoß aufgebaut haben. Sie erkennen den Unterschied zwischen Schlafdecke und Pipiunterlage und nutzen diese auch (!). Drei Probanden haben die 1kg Marke geknackt, die anderen Beiden sind kurz davor. Es gab die erste Wurmkur (bäh) und (hhhmmm) die ersten Rinderhack Mahlzeiten. Und - frische Luft und Sonne kennen sie auch schon. Ab nächste Woche wirds sicher lustig.

 

- 07.05.2017 - Zwei Wochen sind schon wieder in's Land gegangen. Eine ruhige Woche. Ein geregelter Ablauf hat sich eingespielt und der Tag wird einfach verschlafen. Rechts rum, links rum, quer, längs, drüber, drunter... egal wie . Zwischwenzeitlich gingen klammheimlich die Äuglein auf, die Beinchen werden irgendwie genutzt , es wird geknurrt und gewufft und MÄCHTIG an Gewicht haben sie zugelegt. Frida hat den 1.Platz nun gegen Finlay verloren. Steht dem einzigen Männlein aber zu . An den Fotos sieht man genauer, dass sie gewachsen sind.

 

 

29.04.2017 - Die erste Woche ist geschafft. Es ist immer wieder faszinierend, wie die kleinen Wesen den Start ins Leben meistern. Alle Fünf haben ihr Gewicht verdoppelt, drei Mäuse haben schon ihren Namen von ihren zukünftigen Besitzern bekommen. Wir sind gespannt, wer als erstes nächste Woche die Äuglein öffnet.

 

21.04.2017 - In Rekordzeit legt uns Ami einen Buben und drei Mädel in die Wurfkiste. Als Überraschung kommt eine ganze Stunde später.... noch ein Mädel. Zwei Damen suchen noch ein tolles Zuhause auf Lebenszeit.

Für alle Neugierigen haben wir hier die ersten Bilder

Ich hätt auch gern einen ab


 

Zwergschnauzer "vom Highlander"  | schnauzerfreunde (at) aol.com